Aufnahmeverfahren

Voraussetzung für die Aufnahme an der Glück auf-Schule ist die Erstellung eines Gutachtens (AO-SF), in dem der individuelle Förderbedarf durch eine(n) SonderschullehrerIn in Kooperation mit einer Lehrkraft der zuständigen Grundschule bzw. einer anderen abgebenden Schule festgestellt wird. Die Aufnahme kann sowohl zu Beginn der Schulpflicht als auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.